Der “WorkoutChor“ unter musikalischer Leitung von Thomas Debler ist eines von vielen musikalischen Ensembles der Musikschule Groove! von Rebecca Donner.
Gegründet  wurde der WorkoutChor vor vier Jahren im GrooveInstitute auf der Monschauer Strasse in Holt. Doch wo damals viel Musik gemacht wurde, werden jetzt Brötchen gebacken. Auch schön.
Wir fahren jetzt seit einem Jahr jeden Dienstagabend zur Malmedyer Strasse, wo sich jetzt die neue Musikschule befindet.. Rebecca Donner brachte Farbe und ein völlig neues und kreatives Konzept ins Spiel. Aus dem ehemaligen GrooveInstitute wurde die Musikschule Groove! Unter ihrer Leitung.

Der WorkoutChor! freut sich nun mit seinem allerersten öffentlichen Auftritt bei Flying Earth in Holt dabei sein zu dürfen.
Bei Flying Earth wollen wir zeigen, wie viel Spaß uns das gemeinsame Singen macht.
Wir sind natürlich bei den Proben erst zufrieden, wenn sich die Stücke gut anhören. Aber letztlich singen wir „Just for Fun“, also zur einfach so zur Entspannung.
Ein netter Umgang miteinander, ohne Drill aber mit viel schöner Musik, das ist uns wichtig. Und das spürt man bei uns auch. Schiefe Töne gibt’s bei uns vielleicht –hin und wieder- Das ist aber egal, denn nach der Probe gehen wir immer fröhlich und entspannt nach Hause und freuen uns auf die nächste Probestunde. Das ist es was uns gefällt. WorkoutChor eben!
Wer gemeinsam mit uns Singbegeisterten den Alltag verstummen lassen möchte, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Geprobt wird jeden Dienstag von 19:30 bis 21:00 Uhr in den neuen Räumen auf der Malmedyer Strasse 30 in Mönchengladbach.
Infos auf http://groove.schule/workoutchor/
Besucht uns und seht wie viel Spaß wir bei den Proben haben!

Lesen Sie auch den Artikel aus der RP

Das sagt Rebecca Donner – Schulleitung

Musikschule 2.0 I unisono ad lib.

Musikschulen von heute sollten keine steifen Lehranstalten sein, sondern vielmehr Orte für künstlerische und kreative Entfaltung! Ein entsprechendes Konzept mit dem Ziel, Lerninhalte mit viel Spaß erfolgreich zu vermitteln, ist eng mit meiner eigenen Perspektive verbunden: Musik in ihrer Vielfalt als Ganzes zu verstehen, ebenso wie die Bedürfnisse aller Beteiligten im Musikschulalltag.

Neue, zukunftsorientierte Ideen, die Modernisierung von Räumlichkeiten und Ausstattung sowie die Erweiterung des musikalischen Angebots machen unsere Schule einzigartig! Unsere Dozen/tInnen, ausnahmslos aktive, professionelle und qualifizierte MusikerInnen, stehen für individuellen, am Bedarf des Schülers orientierten Unterricht auf höchstem Niveau.

Nicht zuletzt sind ein freundlicher und respektvoller Umgang und eine entspannte Arbeitsatmosphäre in diesem Haus gelebte Werte. Perfekte Voraussetzungen also, um den Freiraum für unser gemeinsames Thema zu schaffen: die Musik!
Und zwar: unisono ad lib. – gemeinsam, aber jeder auf seine ganz persönliche Art und Weise.
Und das ist spürbar! Aber kommt und hört selbst! Ich freue mich.

 

 

Kategorien: Blog