Big Band Nachwuchs riskiert „Dicke Lippe“

Was ist die Steigerung von fettem Sound? Richtig – Dicke Lippe. Hinter diesem originellen Namen verbergen sich 17 Mitglieder der Big Band der Städtischen Musikschule Mönchengladbach. Die jungen Musiker präsentieren ein Repertoire aus anspruchsvoller Bigband-Literatur. Wer hier mitspielt, beherrscht sein Instrument daher bereits auf einem hohen Niveau.

Dafür sorgt nicht zuletzt Jazz-Profi Markus Türk, der – wenn er denn nicht gerade Hymnen für Borussia Mönchengladbach komponiert oder in Sachen Jazz auf Tournee ist – auch noch die eine oder andere Band leitet.

Die Jung-Jazzer sind dafür bekannt, bei ihren Auftritten alles zu geben, und sind sich somit nicht zu schade, die sprichwörtliche „Dicke Lippe“ zu riskieren. Die Big Band „Dicke Lippe“ wurde 1996 an der Musikschule von Markus Türk ins Leben gerufen. Sie soll Schülern der Musikschule Gelegenheit geben, im typischen Big Band – Sound zu spielen und zu lernen, wie man im Jazzstil phrasiert und improvisiert. Das Repertoire umfasst moderne Jazzkompositionen und – Arrangements im Latin, Swing, Rock und Funk – Stil.

Kategorien: Blog