Für Besucher

Samstag, 23. November 2019


Von 15 bis 19 Uhr in der Kirche St. Michael Holt

Mit schwungvollen Rhythmen, gemütlicher Atmosphäre, Snacks und Getränken lädt St. Benedikt (Westend-Holt-Speick) mit FLYING EARTH auch in diesem Jahr wieder alle dazu ein, Kultur lebendig werden zu lassen und dabei genussvoll Gutes zu tun. Vergessen Sie alles, was Sie über einen Besuch in der Kirche denken: An diesem Tag wird alles anders sein. Lassen Sie sich überraschen!

Sie werden viel zu sehen und hören bekommen. In unserer Stadt und darum herum gibt es so viele Menschen, die tolle Sachen können und viel Spaß haben, bei dem was sie tun. Manche tun es regelmäßig, manche sogar auch professionell, manche trauen sich vielleicht das erste Mal vor’s Publikum. Gerades dies macht den Reiz von Flying Earth aus.

Flying Earth ist so wie ihr und wir. Wie das Leben: Herrlich unperfekt, spontan und immer wieder überraschend…

Dafür organisieren wir wieder für Sie ein kontrastreiches Programm, aus Tanz, Gesang, Poesie, Theater  und vielem mehr. Die einzelnen Programmpunkte sind relativ kurz und folgen zügig aufeinander, so dass garantiert für jeden Geschmack und jedes Alter das passende dabei ist ohne dass Langeweile aufkommen kann. Nutzen Sie das und verabreden Sie sich mit ihrer ganzen Verwandtschaft, allen Freunden, Klassenkameraden, Kollegen, Sportskameraden, Nachbarn und kommen Sie zu uns. Gerne reservieren wir Ihnen auf Wunsch dafür einen eigenen Stehtisch.

Unser Planet Erde stand Pate für die Namensgebung unseres Festivals. Wie steht es um unsere Erde? Müssen wir uns Gedanken machen? Gar unser Verhalten ändern? FLYING EARTH möchte weiter fliegen in eine gute Zukunft und neben Genuss für Ohren, Augen und den Gaumen auch hierfür ein paar nützliche, unterhaltsame Anregungen und Informationen bieten.

Die Umwelt und alles und jeder der darauf lebt, liegt uns allen am Herzen und wir wollen sicher nicht verzichten auf frische, saubere Luft, auf Vogelgezwitscher, saubere Gewässer  und gesunde Nahrung… und nicht auf Schokolade!  Oder kennt ihr noch einen anderen Planeten auf dem es Schokolade gibt? Nein? Also..lasst uns alle zusammen die Erde retten!

Stündlich gibt es eine Mini-Pause, damit Sie sich nach Herzenslust stärken können und auch gute Gespräche und  Geselligkeit ihren Platz finden.

Zu uns soll jeder kommen können, deshalb ist der Eintritt frei. Aber bitte denken Sie an unsere Kleiderordnung und tragen Sie Spendierhosen!
Jeder gibt was er mag und was er kann und füllt unseren Hut für den guten Zweck.

Der Reinerlös kommt nicht nur der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Pfarrei zu Gute sondern auch in diesem Jahr wieder dem Förderverein für krebskranke Kinder Köln e.V.